Adresse

Schule Wallbach
Finstergässli 9
4323 Wallbach

Telefon 061 865 90 10
Mail

Kindergarten
Finstergässli 9
4323 Wallbach

Telefon 061 865 90 15
© SUXESIV

Mit dem Förster im Wald

Am letzten Freitag fuhren wir mit dem Velo zum Förster. Er begrüsste uns und die 3.Klässler. Wir hatten je einen Förster. Dann erklärte er uns, wieso die jungen Bäum eine Schutzhülle haben. Diese wird nachher selbständig zu Erde. Dann zeigte er uns eine Waldarbeitermaschine, die war ziemlich gross und stark. Danach gingen wir zurück zum Waldhaus und machten wir noch ein Fangis, es machte Spass.
Wir gingen mit dem Velo zum Waldhaus. Wir haben eine grosse Maschine gesehen, die Maschine sortierte die Baumstämme nach der Länge. Wir haben noch erfahren, dass einmal ein Hirsch über den Rhein geschwommen ist. Wir durften noch beim Waldhaus Verstecken spielen, das war cool. Wir haben erfahren, dass man ein Waldstück kaufen kann. Der Förster hat uns noch erklärt, dass es viele Arten von Bäumen gibt. Wir haben einen gefällten Baum gesehen. Der Förster hat uns die Weisstanne gezeigt und viele andere Baumarten. Das war sehr sehr sehr toll.
Noel und Elio 5. Kl.

Er hat uns zwei fast gleich alte Holzrugel gezeigt, die aber unterschiedlich gross waren. Die Nahrung der Bäume bestimmt die Wachstumsgeschwindigkeit der Bäume.
Der Rehbock säubert sein Geweih an den Bäumen. Der Bieber hat zwar Harz nicht so gern, trotzdem nagt er Laub- und Nadelbäume an. Nadelbäume haben nämlich mehr Harz als Laubbäume.
Der Unterschied zwischen Nadelbäumen und Laubbäumen ist, dass die Nadelbäume im Winter ihre Nadeln nicht verlieren, aber die Laubbäume verlieren ihre Blätter. Wir haben noch eine Maschine gesehen, die Bäume aufhob und sie dann auf einen Haufen legte.
Fabio und Yannick, 3. Kl.

Termine

10.08.20
1. Schultag nach Sommerferien

11.08.20
1. Schultag 1. Kindergarten

18.08.20
Elternabend 3. und 4. Klasse

20.08.20
Elternabend 1./2. Klasse A und B

weitere Termine