Adresse

Schule Wallbach
Finstergässli 9
4323 Wallbach

Telefon 061 865 90 10
Mail

Kindergarten
Finstergässli 9
4323 Wallbach

Telefon 061 865 90 15
© SUXESIV

Spieltag 20. September 2012


Der Spieltag fand dieses Jahr am Donnerstag, den 20. 9. 2012 statt. Wir wurden in Gruppen aufgeteilt und gingen von Posten zu Posten. Es fing an bei Posten 1, beim Ballonstress. Dort mussten wir gucken, dass ja kein Ballon auf den Boden kam. Nathalie Lützelschwab leitete den Posten. Das schwierige war, dass es einen Ballon zu viel hatte. Da war wirklich Teamwork zu leisten. Nach 10 Minuten hupte Frau Zeoli mit einem Horn.
Wir mussten zum Posten 2, zum Hindernislauf, den Frau Frey leitete. Als das Horn ertönte, ging es wieder los. Wir kletterten über eine Bank, dann unter eine Bank, über eine grosse Matte, eine Bank hoch und an der Sprossenwand liefen wir eine Bank hinunter. Auf einer grossen Matte musste man drei Hampelmänner machen und am Schluss noch mit einem Hockeyschläger einen Ball durch einen Slalom führen.
Bei Posten 3 standen wir im Zick Zack und mussten uns so den Ball zuspielen. Der Posten wurde von Frau Kym geleitet und hiess Zick Zack Wurf.
Den Posten 4, das Sackhüpfen, leitete Frau Obrist. Wir mussten in einem Sack hin- und zurückhüpfen.
Dann kam Posten 5, der hiess Würfellauf. Der wurde von Frau Laube betreut. Das war eine Art Stafette. Man musste zum Würfel laufen und würfeln, bis man eine sechs oder eine eins hatte. Dann rannte man zurück.
Bei Posten 6, bei Frau Meier, war die Pinguinstaffel. Dort musste man Schuhe (Winterschuhe) Taucherbrille und Schnorchel anziehen und um einen Baum rennen und wieder zurück.
Frau Häberli betreute den Posten 7, der Hosen Ralley hiess. Dort mussten wir uns in einer Zweierkolonne aufstellen und zu zweit in eine riesige Hose steigen. Jeder in ein Hosenbein und so einen Slalom laufen, das war lustig.
Der Posten 8 bei Frau Marbet hiess eigentlich Bobby Car Rennen, doch der Bobby Car war leider defekt und es wurde ein Trottinett Rennen. Wir mussten über Becher steigen, das Trottinett nehmen und damit einen Slalom fahren.
Dann kam der Posten 9, Weitsprung mit Zielwurf, bei Herrn Wallner. Eine Hälfte der Gruppe musste bei der Weitsprungbahn anstehen und die andere Hälfte wartete im Sandkasten. Ein Kind lief auf der Weitsprungbahn mit einem Ball und während dem Sprung in den Sand passte es den Ball einem Kind zu, das im Sandkasten stand. Dieses Kind rannte nach hinten und übergab den Ball einem wartenden Kind. Das lief wieder mit dem Ball, sprang und warf ihn im Sandkasten einem andern Kind zu und so weiter.
Posten 10 war Wasser-Transport bei Frau John. Da musste man mit einem Wasserbecher einen Wasserparcours ablaufen: über die Balancierstange, durch das Weidenhaus und noch die Rutschbahn hinunter.
Nach dem 10. Posten gab’s Mittagessen, mmh. Alle Klassen gingen in den Wald „bräteln“ und wir richteten uns gemütlich ein und hatten ein feines Essen und einfach nur Spass. Dann gingen wir wieder zum Schulhaus. Die 3., 4., und 5. Klässler spielten auf dem Fussballfeld Jägerball und die 1.,2. Klässler spielten im Wald und auf dem Buhnacker verschiedene Gruppenspiele. Am Ende des Spieltages haben wir noch eine Raketen-Glace bekommen. Der Spieltag war sehr schön und das Wetter war klasse.
Liza Kaufmann, 5. Klasse

Termine

10.08.20
1. Schultag nach Sommerferien

11.08.20
1. Schultag 1. Kindergarten

18.08.20
Elternabend 3. und 4. Klasse

20.08.20
Elternabend 1./2. Klasse A und B

weitere Termine